Slowakisches Rheumaheilbad Piestany



Slowakisches Rheumaheilbad  Piestany

Das slowakische Heilbad Piestany zählt seit über 100 Jahren zu den führenden europäischen Heilbädern für die Behandlung rheumatischer Erkrankungen, die Rehabilitation des Bewegungsapparates und des Nervensystems. Der schwefelhaltige Heilschlamm in Verbindung mit dem Thermalwasser ist absolut einmalig.

Gelenkentzündungen der Gelenke werden gelindert und die Mobilität durch gezielte Therapien wiederhergestellt. Das Immunsystem wird gestärkt, beschädigte Knorpel werden regeneriert und der degenerative Verschleiß von Gelenken wird gebremst.  Die bestens ausgebildeten Ärzte stellen jedem Gast ein individuelles Kurprogramm zusammen.

Die Kurinsel ist eine Oase der Ruhe und Entspannung, aber auch der aktiven sportlichen Erholung. Die international anerkannten 2- bis 5-Sterne Kurhotels verfügen über eigene Kurzentren. Ein Kulturzentrum, ein 9-Loch Golfplatz und das thermale Freibad Eva   mit Tennisplätzen und Beachvolleyballfeldern runden das Angebot ab. Der wunderschöne Kurpark ist ein ideales Ausflugsziel und die zahlreichen Cafes und Restaurant bieten regionale und internationale Spezialitäten an.



INDIKATIONEN:

Arthrosen
Erkrankungen der Niere
Harnwege und Prostata
Erkrankungen des Bewegungsapparates
Erkrankungen des Verdauungsorgane (Leber, Darm, Zwölffingerdarm)
Gynäkologische Krankheiten
Nachbehandlung nach Amputation
Nachbehandlung nach Operationen oder Verletzungen des Bewegungsapparates
Osteoporose


NATÜRLICHE HEILMITTEL:

Thermal-Mineralwasser von Pieštany
Es gibt zehn Quellen mit einem Durchschnittsinhalt von 1.500 mg Mineralstoffen auf 1 l Mineralwasser. Die Temperatur der Quellen beträgt 67 bis 69°C. Das Mineralwasser ist heiß, mittelmineralisiert, sulfat-, hydrogen-, karbonat, kalzium-, natrium- und schwefelhaltig

Der Schwefelschlamm von Pieštany
Der Schwefelschlamm ist als Mineral-Soleschlick ein Unikat




BEHANDLUNGSMETHODEN:

Thermalwannen- und Thermalbassin-, Sprudel-, Tret-, Wirbel-, Kohlensäure-, Spiegel-, trockenes Kohlendioxid-, Schlamm-, hydrogalvanische Bäder
Whirlpool
Schottische Dusche
Parafango-, lokale Schlamm-, Paraffinpackung
ärztlich verordnete Teilmassage
Unterwasser-, Hydro-, Kopf- und Gesichts-, Fußreflex-, Bindegewebs-, Segmentreflexmassage
Peloid-Kinesio-, Elektro-, Ergo-, Mechano-, lokale Kryo-, Laser-, Anti Spastische Kinesio-, Sauerstofftherapie
Salzhöhle und Salzinhalation
Gasinsuflation
Einzel-, Gruppen-, Wasser- Gymnastik
Streckung
Rehabilitationsschwimmen,
Nordic Walking


KONTRAINDIKATIONEN:

akute Thrombophlebitis
chonische und akute Infektionskrankheiten
entzündliche rheumatische Erkrankungen im akuten Stadium
schwere Herzkrankheiten


Unsere Angebote im Heilbad Piestany:

Thermia Palace, ab 780 € Das Jugendstil-Juwel Thermia Palace *****aus dem Jahr 1912 befindet sich zu Beginn der Kurinsel, direkt über den Thermalquellen und den Quellen des heilenden Schlammes.1 Woche Heilkur mit HP und 18 Anwendungen, ab nur 959 Euro pro Person im Doppelzimmer



Balnea Palace, ab 449 € Der Hotelkomplex Balnea Palace**** befindet sich am Kurpark, im zentralen Teil der Kurinsel. Der Hotelteil ist direkt mit dem balneologischen Rehabilitationszentrum verbunden, in dem wir die komplexen Kurleistungen gewähren werden. 1 Woche Kur mit Vollpension und bis zu 12 Behandlungen, ab 449,00 Euro pro Person im Doppelzimmer



Baln. Esplanade, ab 644 € Der Hotelkomplex Balnea Esplanade**** befindet sich direkt am Kurpark, im zentralen Teil der Kurinsel. Ein Teil des Hotels ist mit dem Balneo-Rehabilitationszentrum, in dem wir die komplexen Kurleistungen gewähren, direkt verbunden. 1 Woche Heilkur mit Halbpension und 18 Behandlungen, ab 644,00 Euro pro Person im Doppelzimmer



Balnea Splendid, ab 448 € Der Kurkomplex Balnea Splendid *** befindet sich im Nordteil der Kurinsel. Auf der einen Seite sind sie über den Gang mit der Balneorehabilitation verbunden, auf der anderen Seite mit dem Gesellschaftszentrum. 1 Woche Schnupperkur mit Halbpension und 11 Behandlungen, ab 448,00 Euro pro Person im Doppelzimmer



Balnea Grand, ab 499 € Der Kurkomplex Balnea Grand *** bildet den Abschluß des Komplex des Balneazentrums im Nordteil der Kurinsel. Auf der einen Seite sind sie über den Gang mit der Balneorehabilitation verbunden, auf der anderen Seite mit dem Gesellschaftszentrum. 1 Woche Schnupperkur mit Halbpension und bis zu 11 Anwendungen, schon ab 385 Euro pro Person im Doppelzimmer



Pro Partria, ab 476 € Das historische Kurhotel aus dem Jahre 1916 befindet sich im Zentrum der Kurinsel.Es ist ein einfaches Haus und verfügt über eine Vielzahl von Einzelzimmern und behindertengerechten Zimmern. 1 Woche Heilkur mit Halbpension und 18 Behandlungen, ab 476 Euro pro Person im Doppelzimmer



Hotel Park, ab 239 € Das Kurhotel Park SPA ***+ befindet sich direkt vor der Kurinsel, unmittelbar am Stadtpark und der Prommenade. Es bietet den Gästen Ruhe und Entspannung sowie die Nähe zum Stadtzentrum von Piestany



Hotel Jalta, ab 357 € Das Kurhotel Jalta** befindet sich in der Fußgängerzone im Zentrum von Piestany, umrahmt von Cafés, Geschäften, Restaurants und Bars. In unmittelbares Umgebung befindet sich die Brücke zur Kurinsel mit den Napoleonbädern. 1 Woche Schnupperkur mit Halbpension und 11 Behandlungen, ab 357 Euro pro Person.




Bahnreisen in die Slowakei, schon ab 39 €

http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=807795&site=2894&type=text&tnb=175  Mit der Bahn nach Piestany !
  Ab 39 € pro Person und Strecke mit dem Sparpreisfinder.
  HIER  buchen Sie die Bahnreise direkt !

aktuelle Sonderangebote im Heilbad Piestany

Sommer auf der Kurinsel im Rheumaheilbad Piestany


1 Woche im Kurhotel Villa Pro Patria **+
inkl. Halbpension und 11 besonderen Anwendungen

ab 355,00 € pro Person im Doppelzimmer
 
 
 

Kontaktformular - Fordern Sie hier Ihr Angebot an

Vorname
 
Nachname
 
E-Mail
 
Telefonnr.
 
Wann ist ein Rückruf günstig ? (mittags, nachmittags, abends ...)
 
Wohnort
 
Reiseziel:
 
Ort:
 
Hotel:
 
Frühestes Abreisedatum:
 
Spätestes Rückreisedatum :
 
Reisedauer:
 
Personenzahl:
 
Reisebudget:
 
Art der Anreise:
 
Hinweise, Bemerkungen:
 
   Newsletter in Zukunft zusenden
 


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken